Newsletter

NEM_NewsDetails


Ein perfekter Sommerabend umrahmte am vergangenen Donnerstag das Abschlussfest der Schülerinnen und Schüler zum Jahresthema „Die Welt ist bunt“. Am Piano begeisterte der Hauswart mit morgenländischen Klängen, ein Junge sang in arabisch dazu. Rhythmisch ertönten die Djembés, stark die Stimmen der Singenden. Die Schulpflegerin entlockte ihrem Akkordeon flotte Melodien, eine Lehrperson bespielte als Multitalent gleich mehrere Instrumente, eine andere rockte das Schlagzeug und Schüler/innen ergänzten die Band tatkräftig. Leise untermalte der Backgroundchor der Lehrpersonen mit Eltern die Aufführungen der 145 Kinder, in ihrer Mitte die Schulleitung und Initiantin des Projekts. Die Begafö-Lehrerin, musikalisch treibende Kraft, hielt die quirlige Menge zusammen. Willkommen in der Bunten Welt der Schule Schönenberg!

Kinder aus 19 Nationen begrüssten die in überwältigender Anzahl angereisten Familien und Freunde in nicht weniger als 16 Sprachen. Im laufenden Schuljahr bereisten sie während 8 Projekttagen in altersdurchmischten Gruppen vom Chindsgi bis zur 6. Klasse die Herkunftsländer der Klassengspändli rund um den Globus. In 8 verschiedenen Workshops bearbeiteten sie die Themen Sprache&Schrift, Ethik&Kultur, Geografie, Pflanzen&Tiere, Spiele&Sport, Wohnen,Ernährung und Kleider und hielten ihre Erkenntnisse auf farbigen Plakaten fest. Beim Wettbewerb zeigte sich, ob die Besucher diese genau gelesen haben. Ein kurzer Film zeigte  Blitzlichter der Workhops, Geschichten wurden erzählt und fremde Spiele gespielt. Herzstück des Festes aber waren die zwei Konzertblöcke der Kinder vom Kindergarten und der Unterstufe sowie der Mittelstufe. Sie fanden begeisterten Applaus aus fröhlich dekorierten und übervollen Zuschauerrängen. Verschiedensprachige Lieder, vorgetragen als bemerkenswerte Soli oder im Team, faszinierten das Publikum vom ersten bis zum letzten Ton. Berührende Momente während den Darbietungen wurden abgelöst durch heiteres Mitwippen. „We are the world“ setzte einen bewegenden Schlusspunkt unter den musikalischen Teil. Ein weiterer Glanzpunkt war das gigantische Buffet der Eltern, das in  Pausenplatzlänge mit Speis und Trank und einer Vielzahl von Länderspezialitäten für das leibliche Wohl der Anwesenden sorgte.

 
Autor: Schule Schoenenberg
Ort: 8824 Schönenberg ZH
Datum: 06.07.2017
Rubriken: Schule, Schule

Öffnungszeiten

Montag:
08.30 - 11.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag:
08.30 - 11.30 Uhr
Mittwoch:
08.30 - 11.30 Uhr
Donnerstag:
08.30 - 11.30 Uhr
Freitag:
08.30 - 11.30 Uhr
  

Termine

Nach Absprache können auch ausserhalb der Öffnungszeiten Termine für die Behandlung Ihrer Anliegen vereinbart werden.

Kontakt

Gemeinde Schönenberg
Kirchrain 2
Postfach 17
8824 Schönenberg ZH

T 044 788 90 60
F 044 788 90 69
M info@schoenenberg.zh.ch