Portrait
Schulpflege
Schulleitung
Schulverwaltung
Schulteam
Kindergarten Gelb
Kindergarten Rot
1. - 3. Klasse A
1. - 3. Klasse B
1. - 3. Klasse C
4. - 6. Klasse D
4. - 6. Klasse E
4. - 6. Klasse F
Handarbeit
Sport
Schwimmen
Musikalische Grundausbildung
Generationen im Klassenzimmer
Zivildienstleistende an der Schule
Hausdienst
Therapiehündin
Mitarbeitende A-Z
Sonderpädagogik
Schulsozialarbeit
Betreuungsangebot Drumlins
Elternrat
Agenda und Ferienplan
Downloads
Wichtige Adressen
Stellen
Links

4. - 6. Klasse E

Der Start ins Neue Schuljahr

 

Seit dem Schulanfang im August 2016 haben wir in unserer Klasse schon wieder viel erlebt und einiges gelernt. Wir möchten Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Zeit von den Sommerferien bis zu den Herbstferien in der Klasse E geben.

 

Viel Spass beim Lesen und Bilder anschauen!


 

Der Sportmorgen, 31. August 2016

Während die Klassenlehrpersonen in Zürich an einer Weiterbildung weilten, fand für die drei Mittelstufenklassen ein Sportmorgen statt. Annalis, Malena, Puriya und Lorin erzählen, wie sie diesen Morgen erlebt haben.

 

Zuerst haben wir uns in sechs Gruppen aufgeteilt und danach sind wir rausgegangen und mussten ums Dorfhaus joggen. Anschliessend sind wir wieder in die Turnhalle gegangen und jede Gruppe musste zu einem Spielfeld gehen. Es gab insgesamt drei Spiele. Es gab Powerball,Badminton  und Unihockey. Wenn man verlor, bekam man 0 Punkte, wenn man ein Unentschieden machte 1 Punkt und wenn man gewann 2 Punkte. Jedes Spiel spielte man zweimal und am Schluss gab es die Finalspiele. Die Gruppe 4 gewann. Danach wurde der 1. Platz aufgerufen, um eine Süssigkeit  auszuwählen, dann die 2. Gruppe und so weiter.

Uns haben die verschiedenen Spiele sehr gut gefallen und natürlich auch die Preise. Ausserdem fanden wir, dass die Gruppen sehr fair eingeteilt wurden.



Waldwoche vom 19. bis 23. September 2016

Hier ist eine kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten Inhalten der Waldwoche geschrieben von Patrick, Alex und Lavinia.

 

 

Montag, 19.9.16:

Zum Einstieg haben wir mit der Klasse D einen kurzen Film über den Sihlwald geschaut. Danach haben wir Plakate über die Funktionen des Waldes gestaltet.

Als Hausaufgaben mussten wir einen Baum beschreiben oder zeichnen.

 

Dienstag, 20.9.16: 

Wir haben die Blätter verschiedener Bäume angeschaut und versuchten Bäume zu erkennen. Danach mussten wir die obligatorischen Postenarbeiten erledigen. Als Hausaufgaben sollten wir aufschreiben, was wir heute Neues gelernt hatten.

 

Mittwoch, 21.9.16: 

Wir haben angefangen Plakate über Waldtiere zu schreiben. Als Hausaufgaben sollte wir entweder das Tier, das man gewählt hat zu beschreiben oder zu zeichnen.

 

Donnerstag, 22.9.16:

Wir hatten Schulreise und gingen in den Sihlwald.

 

Die Gruppe Anna, Maurice, Leandro und Manuel erzählen im folgenden Bericht mehr dazu:

 

An der Schulreise fuhren wir mit dem  Bus in den Horgenerberg, von dort liefen wir in den Sihlwald. Als wir dort ankamen, sahen wir ein Rotkehlchen in einer Holzbeige.

Bei der ersten Pause  haben wir ein Suchspiel gemacht. Wir mussten Gegenstände, die nicht in den Wald gehören, finden.

Als wir fertig waren, gingen wir in einen Märchenwald, wo es ein Wespennest im Boden unter einer Wurzel in einem Loch hatte. Dann gingen wir weiter und auf dem Weg zu unserer Mittagsstelle hatte es einen Lehrpfad mit verschiedenen Posten.

Nach den Posten  mussten wir einen steilen Hügel hinunter, dann noch über eine Brücke, dann waren wir dort angekommen.

 

Am Nachmittag hatten wir eine Führung.

Zwei Mitarbeiterinnen des Naturparkzentrums Sihlwald hatten die Führung organisiert. Unglücklicherweise wurde bei der Führung jemand von einer Spinne  gebissen, allerdings war die Spinne nicht giftig.

Dann mussten wir alles wieder zurück zur Bushaltestelle gehen und es war mega anstrengend.

Im Horgenerberg stiegen wir ins Postauto ein und fuhren bis zur Post in Schönenberg. Dort sangen wir für jemanden, weil er Geburi hatte.

Uns hat die Schulreise gut gefallen.


Freitag, 23.9.16:

Heute hatten wir Zeit, die Tierplakate fertig zu machen und danach durften wir den Lernjournal-Eintrag über die Schulreise und der Waldwoche schreiben.

 

Wir haben in dieser Woche neue Tierarten kennengelernt, vieles über Waldtiere und auch ihre Geräusche gelernt. Wir haben gelernt, verschiedene Arten von Bäumen und ihre Blätter zu bestimmen.

 

Die Schulreise war für uns der Höhepunkt. Es war eine schöne Woche :-).

 

Impressionen

Mitarbeitende

Kälin Sven Primarlehrer

Kontakt

Schule Schönenberg

Schulhausweg 10

8824 Schönenberg ZH


Tel. 044 788 90 09

E-Mail

 

Öffnungszeiten

Montag:
08.30 - 11.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag:
08.30 - 11.30 Uhr
Mittwoch:
08.30 - 11.30 Uhr
Donnerstag:
08.30 - 11.30 Uhr
Freitag:
08.30 - 11.30 Uhr
  

Termine

Nach Absprache können auch ausserhalb der Öffnungszeiten Termine für die Behandlung Ihrer Anliegen vereinbart werden.

Kontakt

Gemeinde Schönenberg
Kirchrain 2
Postfach 17
8824 Schönenberg ZH

T 044 788 90 60
F 044 788 90 69
M info@schoenenberg.zh.ch