Amtsstellen
Altersheim Stollenweid
Betreibungs- und Gemeindeammannamt
Einwohnerdienste
Finanzen
Friedensrichter
Gesundheit und Umwelt
Abfallentsorgung
Bestattungsamt
Friedhof
Lebensmittelkontrolle
Pilzkontrolle
Spitex Berg
Hochbau
Landwirtschaft
Präsidiales
Sicherheit
Soziales
Steuern
Tiefbau
Zivilstandskreis Wädenswil
Onlineschalter
Mitarbeitende
Nützliche Links
Onlineformulare
Offene Stellen

Bestattungsamt

Unsere Dienstleistung

  • Organisation von Bestattungen und Abdankungen

 

Todesfall

Ein Todesfall ist innert 2 Tagen dem Bestattungsamt der Wohnsitzgemeinde durch die zuständige Spital-, Alters- oder Krankenheimverwaltung oder durch die Angehörigen zu melden. Es ist dafür die vom Arzt ausgestellte Todesbescheinigung zu verwenden.

 

Bestattungsregelung

Die Anmeldung auf dem Bestattungsamt für verstorbene Einwohnerinnen und Einwohner sollte persönlich durch die Angehörigen (Ehepartner, Lebenspartner, Kinder, Verwandte) oder eine bevollmächtigte Person erfolgen. Für die Regelung der Bestattung bringen sie bitte, soweit vorhanden, folgende Dokumente mit:


  • ärztliche Todesbescheinigung (wenn zu Hause verstorben)
  • Schriftenempfangsschein
  • Familienbüchlein oder Familienausweis Zivilstandskreis Wädenswil
 
Für verstorbene ausländische Staatsangehörige ist mitzubringen:
 
  • ärztliche Todesbescheinigung (wenn zu Hause verstorben)
  • Zivilstandspapiere (Geburtsschein mit Elternnamen, Nachweis über den aktuellen Zivilstand, Schriftenempfangsschein, Ausländerausweis, Reisepass)
  • Familienbüchlein / Familienausweis (wenn vorhanden)

 
Beim Gespräch auf dem Bestattungsamt werden verbindlich festgelegt:

 

  • Bestattungsart (Erdbestattung oder Kremation)
  • Überführung (Transport zum Friedhof Wädenswil oder zum Krematorium)
  • Termin der Beisetzung und der Abdankung (in Absprache mit dem zuständigen Pfarrer)
  • Grabstätte
  • Kontaktadresse (Erbenvertreter) 

 

Bestattungswunsch

Ein Bestattungswunsch kann bereits zu Lebzeiten schriftlich formuliert und beim Bestattungsamt deponiert werden. Sinnvollerweise sind die nächsten Angehörigen über das Vorhandensein eines Bestattungswunsches in Kenntnis zu setzen. Ein Bestattungswunsch kann jederzeit persönlich oder schriftlich widerrufen werden.

 

Möglicher Inhalt:

  • Bestattungsart (Erdbestattung oder Kremation)
  • Grabstätte (Gemeinschaftsgrab mit oder ohne Namensnennung, Grab des vorverstorbenen Ehegatten, anderweitige Verwendung der Asche durch die Angehörigen etc.)  Weitere Infos hier
  • Abdankungsart (Kirche, engster Familienkreis etc.)

 

 

Mitarbeitende

Fischbacher Samira Sachbearbeiterin Präsidiales, Einwohnerdienste, Sicherheit und Friedhofvorsteherin

Kontakt

Gemeinde Schönenberg
Bestattungsamt
Kirchrain 2
Postfach 17
8824 Schönenberg ZH
 

Tel. 044 788 90 60

Fax 044 788 90 69

E-Mail

 

 

Öffnungszeiten

Montag
08.30 - 11.30
14.00 - 18.30
Dienstag
08.30 - 11.30
Mittwoch
14.00 - 16.00
Donnerstag 
07.00 - 14.00
Freitag08.30 - 11.30

 

Öffnungszeiten

Montag:
08.30 - 11.30 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Dienstag:
08.30 - 11.30 Uhr
Mittwoch:
14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag:
07.00 - 14.00 Uhr
Freitag:
08.30 - 11.30 Uhr

Telefonzeiten

Montag bis Freitag:
08.30 - 11.30 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr








Kontakt

Gemeinde Schönenberg
Kirchrain 2
Postfach 17
8824 Schönenberg ZH

T 044 788 90 60
F 044 788 90 69
M info@schoenenberg.zh.ch